Zu ABAQuS 
 


ABAQuS ist eine strategische Partnerschaft verschiedener mittelständischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen, mit dem Ziel, gemeinsam ein komplettes Leistungs- und Produktspektrum anbieten zu können.

Gegründet wurde ABAQuS auf der Messe VISION im Jahr 2003 von Dr. Helge Moritz, damals GF und Gesellschafter der Fa. in-situ.

Anstoß zur Gründung war das Bestreben, kleineren KMU’s einen attraktiven aber dennoch kostengünstigeren Messeauftritt zu ermöglichen. Durch gemeinsame Auftritte wird der gemeinsame Gesamtstand interessanter für Messebesucher.
Dieses Konzept hat sich bewährt, so dass heute ABAQuS nach außen hin im wesentlich mit dem Gemeinschaftsstandkonzept in Verbindung gebracht wird.

Das Spektrum der Mitaussteller auf ABAQuS-Gemeinschaftsständen erstreckt sich über Komponentenlieferanten, System- und Lösungsanbietern, Consulting sowie Presse.

So kann man bei ABAQuS immer eine Lösung oder sonstige Hilfe erwarten. Sprechen Sie uns einfach an.

Wird die Kompetenz mehrerer Firmen benötigt, so wird gemeinschaftlich eine Lösung gefunden, bevorzugt natürlich aus dem Pool der ABAQuS-Mitgliedern. Hierbei werden dann nicht Verantwortlichkeiten verteilt, sondern es wird ein Verantwortlicher gefunden, der die Gesamtverantwortung (GU) übernimmt.